XXV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie

Sep 05
Ganztägig
5. September 2021 bis 9. September 2021
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

„Das Wahre, Gute und Schöne“

XXV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie

Der XXV. große Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie handelt vom Wahren, Guten und Schönen – also von allem? Ja und nein. Wie immer soll der Kongress tatsächlich eine Leistungsschau der Philosophie werden, auf dem alle philosophisch spannenden Themen zur Sprache kommen können: In 40 Sektionen werden daher Vorträge zu praktisch allen Bereichen und Epochen der Philosophie zu hören sein. Zugleich sollen aber, insbesondere in den 15 Kolloquien, spezielle Themen im Mittelpunkt stehen, Themen, die in den letzten Jahren immer mehr ins Zentrum der philosophischen Forschung gerückt sind und bei denen es um das Verhältnis zwischen dem Wahren, Guten und Schönen geht: Wie verhalten sich epistemische zu praktischen Normen? Können Urteile über das Gute und Schöne wahr sein? Was ist der Wert der Wahrheit? Ist ein gutes Leben ein schönes Leben? Geht es in der Kunst um Schönheit, um Wahrheit oder um das Gute? Diese und verwandte Fragen liegen an der Schnittstelle von theoretischer und praktischer Philosophie – und damit vielleicht im Zentrum der Philosophie überhaupt.

Weitere Informationen: https://dgphil2020.fau.de

Gefällt Ihnen unser Angebot? Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden!