Navigation

Grundlagen- und Orientierungsstudium (GOS)

Wer wir sind

Das Grundlagen- und Orientierungsstudium (GOS) ist ein fachlich unabhängiges Angebot für Studierende aller Fakultäten der FAU.

Mit unserem Angebot möchten wir Sie bei einem erfolgreichen Studium unterstützen. Dazu bieten wir vielfältige Lehrveranstaltungen und weitere Formate an, in denen sich alles um vier thematische Schwerpunkte dreht: Orientierung und Studienorganisation, Lernen und Prüfungsvorbereitung, Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben, sowie Persönlichkeits- und Selbstkompetenzen.

gos-schaubild

Neu an der Uni und keine Ahnung, wie der Laden funktioniert? Berge von Prüfungsstoff? Vom Studium gestresst?

Ob zur Erleichterung des Studieneinstiegs, zur Vorbereitung auf Prüfungen, zur Durchführung von Schreibprojekten oder bei allen sonstigen Fragen und Anliegen rund um unsere Themenschwerpunkte: Wir bieten Ihnen vielfältige Informationen, Methoden und Materialien, mit denen Sie die Herausforderungen des universitären Arbeitens und Lernens erfolgreich meistern.

Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, das Studium eigenverantwortlich zu gestalten, indem Sie sich ausgehend von Ihren individuellen Interessen und Fähigkeiten studienrelevante Fertigkeiten aneignen und Kompetenzen ausbauen.

Unser Angebot umfasst Lehrveranstaltungen und weitere Formate mit vier thematischen Schwerpunkten:
  • Orientierung und Studienorganisation
    • So funktioniert die Uni
    • Aufbau und Organisation des Studiums
    • Studieren mit Weitblick
  • Lernen und Prüfungsvorbereitung
    • Lernstrategien und -techniken
    • Prüfungen effizient vorbereiten und erfolgreich meistern
    • Lernmaterialien aufbereiten und Lernstoff nachhaltig speichern
    • Zeitmanagement, inkl. Semester- und Lernzeitplanung
    • Das eigene Lernverhalten reflektieren
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben
    • Prinzipien des wissenschaftlichen Arbeitens
    • Literatur recherchieren und effizient lesen
    • Themen für Referate und schriftliche Arbeiten finden und präzisieren
    • Schreibtechniken und Schreibzeitmanagement
    • Texte strukturieren und überarbeiten
  • Persönlichkeits- und Selbstkompetenzen
    • Stressbewältigung und Work-Life-Balance
    • Selbstmotivation
    • Souveränes Konfliktmanagement
    • Pläne in die Tat umsetzen und neue Gewohnheiten aufbauen

Hier finden Sie unseren Flyer zum Download.

Kommende Angebote des GOS im Herbst und Wintersemester 2018/19 (Auswahl)

8.10.2018 – 12.10.2018, jeweils 9:30 bzw. 9:45 – 15:15; Raum n.V.

Die Orientierungswoche des Grundlagen- und Orientierungsstudiums richtet sich an Studierende, die ihr Studium in einem Fach an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie aufnehmen.

Der Kurs bietet Unterstützung beim Studieneinstieg schon vor Vorlesungsbeginn: Wir informieren über Aufbau und Organisation des Studiums sowie die Uni und ihre Strukturen. Um den Start ins erste Semester zu erleichtern, vermitteln wir grundlegende studienrelevante Fertigkeiten wie effektive Lernstrategien und Prinzipien des wissenschaftlichen Arbeitens. Außerdem gibt es die Gelegenheit, Kommiliton/-innen zu treffen, Angebote von Studierenden für Studierende kennenzulernen und sich beim abschließenden „Markt der Möglichkeiten“ über Beratungs- und Serviceangebote an der FAU zu informieren.

Auch in diesem Jahr wird das Team des GOS von zahlreichen Beteiligten unterstützt: U. a. stellen Fachschaftsinitiativen (FSI) und Studierendenvertretung (StuVe) ihre Arbeit vor und beantworten den teilnehmenden Studierenden Fragen rund ums Studium; das Studienservicecenter (SSC) und das Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL) bieten Informationsveranstaltungen zur Organisation des Studiums an; die Universitätsbibliothek organisiert Führungen durch die Zentralbibliothek und ausgewählte Teilbibliotheken.

Hier finden Sie weitere Informationen und das Programm der Orientierungswoche: 18-19_GOS_Orientierungswoche_Ablaufplan_V6

Die Anmeldung zur Orientierungswoche erfolgt über StudOn.

Wichtig: Auch, wenn Sie sich aktuell noch nicht auf StudOn zur Veranstaltung anmelden können (z.B. weil Sie noch keine IdM-Benutzerkennung haben), können Sie natürlich trotzdem gerne an der Orientierungswoche teilnehmen! Kommen Sie in diesem Fall einfach am Montag, 8.10., um 9.30 Uhr zur Auftaktveranstaltung (Audimax, Bismarckstr.1). Sofern Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt an der Veranstaltung teilnehmen können, dann kommen Sie bitte ins Kollegienhaus (Universitätsstr. 15) in die Räume 1.016 oder 1.019.

1.10.18 10:00 – 12:00, Raum: H1 Egerlandstr.3 – Anorganische Chemie (im Rahmen des Brückenkurses Chemie)
8.10.18 14:00 – 16:00, Raum: Großer Hörsaal der Organischen Chemie, Henkestr. 42 (im Rahmen des Brückenkurses Chemie Nebenfach)
9.10.18 14:00 – 16:00, Raum: HG – Hörsaal Physikum (im Rahmen der Orientierungswoche Mathematik)
16.10.18 14:00 – 16:00, Raum: HA – Hörsaal Biologikum
17.10.18 16:00 – 18:00, Raum: HG – Hörsaal Physikum

Diese Veranstaltung hat zum Ziel, Ihnen Orientierung zu bieten und den Studieneinstieg an der Naturwissenschaftlichen Fakultät zu erleichtern. Hier bekommen Sie viele Informationen und Tipps rund um die zwei Hauptthemen Studienorganisation (z.B. Informationsbeschaffung, Studiengestaltung) und Prüfungsvorbereitung (z.B. effektives Lernen, Zeitmanagement).

Reading and Exam Preparation

04.03.2019 – 06.03.2019, 10:00 – 15:00; Raum n.V.

The lecture offers tips and tools for the new academic year: reading and time management techniques, tips for taking notes and exam preparation.

 

Alle aktuellen Angebote und Kurse des GOS finden Sie auch in dieser Übersicht zum Download, sowie unter Schlüsselqualifikationen (Kompetenzen für Studium und Beruf).

 

Die Teilnahme an Veranstaltungen des GOS steht allen Studierenden der FAU offen und ist kostenlos.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des GOS finden Sie im UnivIS unter Vorlesungsverzeichnis > Schlüsselqualifikationen > Kompetenzen für Studium und Beruf. Dort können Sie sich auch über die Anmeldemodalitäten informieren.

Die meisten unserer Angebote sind mit ECTS-Punkten versehen und können – sofern die Fachstudien- und Prüfungsordnung dies vorsieht – in das Studium eingebracht werden, z.B. als Schlüsselqualifikation.