Navigation

Bericht: Die Lange Nacht des Schreibens 2019

Engagierte Studierende und Dozent*innen sorgten dafür, dass die Lange Nacht des Schreibens 2019 in der Hauptbibliothek für viele zu einem inspirierenden Erlebnis wurde. Die Workshops der Langen Nacht verzeichneten 600 Belegungen und erreichten ein breites Spektrum an Teilnehmenden – von Schüler*innen bis zu wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der FAU. Ein besonderes Highlight der Nacht war die Veranstaltung des Autors Lucas Fassnacht, der mit den Teilnehmer*innen erprobte, wie man in drei Schritten von einem ersten Brainstorming zu einer klaren Idee kommen kann, die einem hilft, fokussiert (auch) an wissenschaftlichen Texten zu arbeiten.

Die Lange Nacht des Schreibens wurde von der Universitätsbibliothek, dem ZiWiS, dem Sprachenzentrum und dem Learning Lab organisiert.

 

Gefällt Ihnen unser Angebot? Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden!