Navigation

„Emerging Talents“ – Förderung für Dr. Jon Leefmann

doktor, jon, leefmann, ziwis, mitarbeiter
Foto: Kurt Fuchs/ ZiWiS/ FAUKurt Fuchs/ ZiWiS/ FAU

Das ZiWiS gratuliert Dr. Jon Leefmann herzlich zur Förderung durch das FAU-Programm „Emerging Talents Initiative“! Im Rahmen dieses Programms erhalten exzellente Nachwuchswissenschaftler der FAU eine umfassende ideelle und finanzielle Förderung, die der Vorbereitung eines größeren Drittmittelantrags dient. Jon Leefmann wird sich in diesem Rahmen unter dem Titel „Communicating Scientific Expertise in Deliberative Democracies – Epistemological and Ethical Perspectives“ mit der angemessenen Rolle wissenschaftlicher Expertise in demokratischen Entscheidungsprozessen befassen. Das Modell deliberativer Demokratie betont die Werte weitreichender politischer Partizipation, der Inklusion unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen und der Gleichwertigkeit der Stimmen aller Beteiligten. Demgegenüber wird der Wissenschaft als angeblich neutraler Zulieferer relevanten Wissens häufig eine gewisse epistemische Autorität eingeräumt, welche die Ideale der Gleichberechtigung und Diversität zu unterminieren scheint. In diesem Spannungsfeld wird das Projekt untersuchen, worin die Besonderheiten spezifisch wissenschaftlicher Expertise bestehen, wie ihre epistemische Autorität in deliberativen politischen Entscheidungsprozessen interpretiert werden kann, ob und wie sie sich in diesem politischen Rahmen rechtfertigen lässt und welche Implikationen sich daraus für eine ethisch angemessene Kommunikation wissenschaftlicher Forschung in die Öffentlichkeit ergeben. Dazu wird das Projekt auf innovative Weise Forschungen aus der Sozialen Erkenntnistheorie, der Wissenschaftsphilosophie, politischen Philosophie und der Kommunikationsethik miteinander verbinden.

Gefällt Ihnen unser Angebot? Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden!