Navigation

Neuerscheinung: Wissenschaftsreflexion. Interdisziplinäre Perspektiven zwischen Philosophie und Praxis

Über Theorie, Ethik und praktische Auswirkungen von wissenschaftlicher Erkenntnis. In gegenwärtigen Situationen wie der COVID-19-Pandemie sehen sich die Wissenschaften in Bezug auf ihre Geltungs- und Wahrheitsansprüche und ihre Vertrauenswürdigkeit vor grundlegende Herausforderungen gestellt. Die von Michael Jungert, Andreas Frewer und Erasmus Mayr herausgegebene interdisziplinäre Studie „Wissenschaftsreflexion“ diskutiert die Rolle der Wissenschaften und ihren Erkenntnisanspruch vor dem Hintergrund aktueller Themen wie „Fake News“, Impfungen oder Klimawandel.
Alle Informationen zum Buch finden Sie auf den Seiten des Verlags unter brill.com.

 

Gefällt Ihnen unser Angebot? Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden!